top of page

DR. MED.
INGFRIED HOBERT

Nach Abschluß seines Medizinstudiums promovierte er über das menschliche Mikrobiom und Darmkrankheiten. Nach seiner vierjährigen Facharztausbildung in Innerer Medizin, Kardiologie, HNO, Chirurgie und Notfallmedizin in verschiedenen deutschen Kliniken (Fulda, Rotenburg, Gießen), arbeitete er als Arzt auf den Bahamas, auf Gran Canaria und an der portugiesischen Algarve.

Er begann 1987 seine Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin, die ab 1999 noch ergänzt wurde durch eine Ausbildung in Traditioneller Tibetischer Medizin und Pulsdiagnose. Intensive Begegnungen mit Schamanen auf Hawaii, Brasilien, Australien, Kambodia, Vietnam, Indonesien, Westafrika, Nepal, Indien, Tibet und auf kleinen ostafrikanischen Inseln prägen sein ganzheitliches medizinisches Verständnis und inspirierten ihn für zahlreiche Gesundheitsbücher.

Begegnungen mit tibetischen Lama-Ärzten auf den Reisen durch Tibet und Nordindien führten dazu, dass er sich besonders der tibetischen Medizin verschrieben hat. Eine Audienz bei Seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama, die er 1999 zusammen mit seinem tibetischen Freund Geshe Gendun Yonten hatte, motivierte ihn, sich seitdem intensiv für tibetische Kinder zu engagieren. Der Dalai Lama folgte seiner Einladung am 19.9.2013 nach Steinhude und sprach dort vor 4000 Menschen.

Mit seiner im Jahr 2000 gegründeten EthnoMed Akademie bildet er Ärzte, Therapeuten und Interessierte in traditionellen Heilverfahren und Ethnomedizin aus.

 

Dr. Hobert arbeitet nebenberuflich als Fachjournalist und ist Autor zahlreicher Sachbücher und Gesundheitsratgeber. Einige seiner inzwischen 17 veröffentlichten Bücher sind in fünf Sprachen übersetzt.

Dr. med. Ingfried Hobert.JPG
Rita Fasel

RITA
FASEL

Während andere Bücher zur Lektüre hatten, las Rita Fasel mit großer Begeisterung bereits als Jugendliche die Körper der Menschen denen sie begegnete. Sie liebte diese anfängliche Leidenschaft, die durch ihre beiden Großmütter inspiriert wurden und machte sie im Laufe der Zeit zu ihrer wahren Berufung. Ihre Reisen führten sie in Länder, die ihr Wissen um eigene neue Traditionen und Sichtweisen ergänzen konnten. So entdeckte sie in Jerusalem die Kunst der persischen Fußanalyse und vertiefte die Iridiologie (Iris-Diagnose) in Nepal und Tibet.

Seit nunmehr 40 Jahren berät Rita Fasel Menschen überall auf der Welt. Tausenden schaute sie in die Iris, begutachtete ihre Hände und analysierte ihre Füße.

An den Augen lassen sich wesentliche Aspekte des Gegenübers schon auf den ersten Blick erkennen. Diese AusBlicke sind dann auch EinBlicke in die Psyche, die gute WeitBlicke nach einer eingehenden Diagnose vermitteln können und Neues in Bewegung bringen. Wendepunkte.

Rita Fasel ist Autorin mehrerer Bestsellerbücher und Lernkartensets sowie psychosomatische und psychologische Beraterin. Sie bietet Einzelberatungen, Paar- und Teamberatungen an, welche man online oder auch persönlich in ihrer Praxis im Herzen der Schweiz wahrnehmen kann. Gerne hält sie Vorträge, gibt Seminare und Workshops.

BRUNO
ERNI

Infolge eines Geburtensehfehlers und einem Autounfall begann er sich intensiv mit gesundheitlichen und spirituellen Themen zu beschäftigen.

 

Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen ‚Jenseits der Logik‘.

Dabei geht es um Bestimmung finden für den Seelenauftrag, unbewusste Gedanken lesen, Blockaden lösen, mentale Aurachirurgie für die Gesundheit sowie die Umsetzung der Kraft der Gedanken für die Zielerreichung.

 

In seinen inspirierenden Vorträgen und Seminaren berührt der Top-Speaker die Zuschauer im Herzen. Er führt erfolgreich eine eigene Praxis als Energie-Coach

und gibt sein Wissen an Ausbildungen weiter. Er zählt seit 2009 zu den Top 100

der Speakers Excellence. Von 2011 bis 2013 war Bruno Erni Präsident der German Speakers Association Chapter Schweiz und seit 2013 gehört er zum Kreis der Premium Speakers.

 

Der Autor von 8 Büchern ist gefragter Experte, Interview-Partner in den Medien sowie Jury-Mitglied der „Speaker Slam Swiss“.

Bruno Erni
Estella Benedetti

ESTELLA
BENEDETTI

Estella Benedetti hat eine grosse Leidenschaft für die Stimme und deren Möglichkeiten des Selbstausdrucks und der Selbstentwicklung.

Sie hat sich intensiv mit der Korrelation zwischen Stimme und Persönlichkeit beschäftigt.

Ihre Arbeit als Gesangspädagogin, Sängerin und Therapeutin ist ihre Berufung, und sie setzt sich dafür ein, dass es vielen Menschen möglich wird über die Stimme, die eigene Psyche und das körperliche Wohlbefinden positiv beeinflussen zu können.

So ermutigt sie Menschen dazu, ihre Ängste und Unsicherheiten abzulegen und sich kraftvoll über ihre Stimme auszudrücken.

Estella Benedetti kombiniert gerne altes, spirituelles Wissen mit dem Gesang und der Stimme. Mantras sind heilige Silben oder Worte, welche wiederholt gesungen werden. Sie erzeugen eine einzigartige, energetische Schwingung welche Körper, Seele und Geist tiefgreifend positiv beeinflussen.

bottom of page